Über den richtigen Umgang mit demenzerkrankten Menschen

 

Der Kopf hinter dem Konzept
Mein Name ist Sabine Tschainer-Zangl, ich bin Diplom-Theologin und Diplom-Psycho-Gerontologin. Seit fast dreißig Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Demenz. Als Geschäftsführerin des Instituts aufschwungalt in München genauso, wie als ehemalige 1. Vorsitzende der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. und als Mitglied des Kuratoriums für Deutsche Altershilfe.

Demenzerisch® lernen für bessere Orientierung und wirksame Begegnungen
Heute wissen wir viel mehr über Demenz als noch vor 20 Jahren. Aber im Alltag der Pflege oder zu Hause als Angehöriger gerät dieses erlernte Wissen schnell an seine Grenzen. In genau diesen Momenten bietet mein Konzept, Demenzerisch® lernen, Orientierung. Es hilft, zu verstehen und verstanden zu werden – in der uns so fremden Welt demenzerkrankter Menschen.

Seminare & Coachings für Profis

demenzerisch lernen profis

Demenz besser verstehen, Eskalation vermeiden:
Beratungsangebote speziell für professionelle Einrichtungen und Fachpersonal.

Zu den Angeboten

Beratung für Angehörige

demenzerisch lernen angehoerige 02

Demenz annehmen und bewältigen:
Unsere Beratung erleichtert die Begleitung und den Umgang mit erkrankten Familienmitgliedern.

Hier erhalten Sie Unterstützung

Demenzerisch lernen® – Das Konzept

demenzerisch lernen demenzerisch lernen

Demenzerisch® lernen, bedeutet, Erkrankte zu verstehen und verstanden zu werden.
Ziel des Konzeptes: wirksam mit Betroffenen kommunizieren.

Mehr über das Konzept erfahren

Aktuelles

Demenz ohne Stress

am 19.11.2018

Publikation
Demenzerisch® lernen für einen leichteren Umgang mit Demenzerkrankten

 

Pflege in Bayern, Ausgabe 05 / 2019

am 30.04.2019

Publikation
"Demenzerisch® lernen"Wissen - Verständnis - Kompetenzen - Wirksamkeit

 

Veranstaltungen

"Angst vor Alzheimer?" - Vortrag mit Lesung aus dem Buch „Demenz ohne Stress“

am 18.09.2019

Obwohl „Demenz“ uns in unserem Alltag inzwischen häufig begegnet, erlebe ich das Thema in unserer Gesellschaft immer wieder als ein Tabu. Demenz macht A …

 

Kontakt

sabine tschainer zangl

Sabine Tschainer-Zangl
Sie möchten mehr über Demenz erfahren?
Reden wir darüber:
Tel.: 089/500 80 401

E-Mail schreiben